Römerbrückl
Dorfmitte Pfatter
Dorf neben Natur
Donau

Leerrohrmitverlegung im Ortsteil Griesau

19.01.2021 Die Straßensanierung in Griesau steht an. In diesem Zusammenhang werden zum einen sämtliche Wasserschieber des Wasserzweckverbands ausgewechselt. Zum anderen werden auch die Leerrohre für den späteren Glasfaserausbau mit verlegt.

Die Gemeinde Pfatter ist – so wie fast alle anderen Gemeinden im Landkreis – der Laber-Naab-Infrastrukturgesellschaft (LNI) beigetreten.

Die LNI sowie der Wasserzweckverband (WZV) verschickt in den kommenden Tagen Grundstückseigentümererklärungen.

Sowohl der WZV als auch die LNI verlegt die Leitungen bzw. die Rohre bis zu einen Meter in das Privatgrundstück.

Damit die Arbeiter dieses Grundstück betreten und dort das Rohr/die Leitung hinlegen dürfen, müssen diese Erklärungen unterschrieben an die LNI und den WZV zurück gesandt werden.

Den Grundstückseigentümern bleibt es vorbehalten, ob sie die Leitung des WZV oder auch das Leerrohr bis ins Haus legen lassen.

Die Grundstückseigentümererklärung der LNI zum Ausdrucken finden Sie hier.

Kategorien: Aktuelles